Tag Archives: Weinprinzessin

Krone ade, scheiden tut weh…

5 Aug

Am 03.08. 2013 war es soweit. Ich hab meine Krone weiter gegeben. Anlässlich dazu, gab es ein Krönungsweinfest um mich nach 2 1/4 Jahren zu verabschieden

Ich kann jetzt auf eine aufregende Zeit zurückblicken, denn ich hab viele Freundschaften geschlossen. Ob nun zu den anderen Weinprinzessinen, deren Famile oder zu den Winzervereinen.

Als kleinen Dank, für die tolle Zeit, haben die Mädels von mir Franken Boxbeutel Kissen bekommen. Die haben meine Sis, meine Mum und ich gemacht. Und ja, ich hab mich bei meiner Abschiedsrede übeslt zusammen reißen müssen nicht los zu heulen 😉 Die 2 1/4 jahre hattens halt in sich… Toll wars :3

Und es ist immer bei dem Amtierenden Prinzessinen üblich, der Scheidenden einen tollen Abschied zu geben. Da denken sie sich immer ein lustiges Spiel aus. Und da wir OFT gefragt wurden „Seid ihr ein Jungesellinenabschied?“ (-.- oh mann, hat des genervt…) hab ich ein Körbchen mit vielen verschiedenen Dingen bekommen. Einen kleinen Haken gabs. Von dem Gutschein den ich von meinen Mädels am Ende bekommen hab, wurde der Bertag, der für den Inhalt des Korbes benötigt wurde, abgezogen und ich muss das Geld wieder reinbekommen. Also bin ich durch das Weinfest gezogen und habe des Körbchens Inhalt an den Mann und die Frau gebracht 😉 Wir hatten eine Gaudi x3

Am Ende hatte ich genau 169,90 € zusammen bekommen + den Gutschein im Wert von 150,00 € für meinen Lieblingsladen, dem Suicide Glam *giggle*

Uuuuund ich habe von meinem Winzerverein eine tolle Kette bekommen, von der bald ein Bild folgen wird 😉1078996_554263944631314_1737827071_o

So, ich wünsche Euch noch einen tollen Abend

Grüßle

Eure Pollie ♠

Werbeanzeigen

Qualität…

21 Mai

Party On zusammen!

Ja, ich lebe noch xD

Und ich muss mich bei Euch entschuldigen, dass solange nix passiert ist

Denn es fangen jetzt wieder die vielen Weinprinzessinen-Termine an. Was aber keine Ausrede sein soll 🙂

So, und nun zum eigentlichen Thema:

Qualität bei Kleidung

Ich wurde heute mal wieder sehr stark daran erinnert, als meine Hose auf der Arbeit seinen Geist aufgegeben hatte.

Es ist der Hosenknopf und eine Gürtelschlaufe abgerissen… Ich dachte mir nur: „Scheiß billig Mist, hauptsache die 2 Jahre Gewähleistungsgarantie ausgehalten“

Nun kann ich die Hose in die Tonne klopfen, da ich keinen Knopf mehr hinmachen kann und weil es so ausgerissen ist, dass es dann einfach bescheiden aussieht, wenn ich es nähen solle…

Ich möchte Euch zu mehr Aufmerksamkeit gegenüber der Qualität von Kleidung aufrufen. Es ist nicht sehr schwer, sich über die unterschiede zu informieren 😉

Hier 2 Links:

http://www.helpster.de

– http://translate.googleusercontent.com

Ich hatte damals die Hose bei Madonna gekauft und hätte mir es aber denken können. Denn Madonna hat leider seeeehr viel Billig-Kleidung zu hohen bis zu unverschämt überteuerten Preisen. Ich werde dort auch nur noch einkaufen wenn der Preis zur Qualität auch passt. Das ist aber, denk ich, nicht nur bei der jetzt genannten Marke.

Ich kann Euch jetzt auch keine konkreten Marken sagen, die immer bis meist gute Qualität haben 😉 Man muss es einfach selbst herausfinden

Wie habt Ihr Erfahrungen mit teuer gekaufter Billigwahre gemacht? Habt ihr auch schon gute Erfahrungen gemacht?

Ich werde Euch auf jeden Fall auf dem laufenden halten

Liebe Grüßle

Eure Pollie ❤

nadelkram

Selbst ist die Frau

Was macht Heli?

Pflege, Make-up, Naturkosmetik

kauzmutti

Alles was die Welt des Kauzes so bewegt